So schreibt man einen CV auf Deutsch

Englisch-Deutsch Übersetzung für "applied"

 

"applied" Deutsch Übersetzung

Ergebnisse: 1-58 von 1276

applied

applied (auch: used, utilized, utilised, exerted)

It lays down the basis on which the precautionary principle will be applied.

Hier wird die Grundlage niedergelegt, auf der das Vorbeugeprinzip angewendet wird.

However, IACS will, of course, be applied as far as possible in these cases.

Aber soweit wie möglich wird hier das INVEKOS-System selbstverständlich angewendet.

Take a look at Japan, where this policy was applied and where it does not work.

Schau doch einmal nach Japan, wo das angewendet wurde und wo das nicht funktioniert!

The way in which OMC has been applied, however, reveals certain weaknesses.

Doch die Art und Weise, in der die OKM angewendet wird, offenbart einige Schwächen.

There are many measures, but they must clearly be applied equally to everybody.

Es gibt viele Maßnahmen, aber sie müssen eindeutig auf alle gleich angewendet werden.

applied (auch: practical)

This is the only way we can ensure that decent and humane standards are applied.

Nur so können wir sicherstellen, daß adäquate humane Standards angewandt werden.

It must be informed that this article is being applied, when, and in what form.

Es muß erfahren, daß dieser Artikel angewandt wird, wann, und in welcher Form.

The penalties must be applied more strictly and the target group must be expanded.

Die Strafen müssen rigoroser angewandt und die Zielgruppe muss erweitert werden.

But once they're applied to numeric structure, then you can feel more comfortable.

Aber meistens an numerische Strukturen angewandt, dann kann man sich besser fühlen.

This proves, once again, that the principle of 'polluter pays ' is not being applied.

Das belegt ein weiteres Mal, daß das Verursacherprinzip nicht angewandt wird.

On the contrary, I object to this systematically applied strategy.

Im Gegenteil, ich verurteile diese inzwischen systematisch angewandte Strategie.

The patenting of genetic material will stifle applied research and impede innovation.

Eine Patentierung von Erbsubstanz würde angewandte Forschung blockieren und Innovation behindern.

A number of funding programmes are in place to support both basic and applied research.

Es existieren zahlreiche Förderprogramme sowohl für die Grundlagen - als auch für die angewandte Forschung.

International Union of Pure and Applied Chemistry

Internationale Union für Reine und Angewandte Chemie

Mr. Ambühl studied management science and applied mathematics at the Federal Institute of Technology in Zurich.

Ambühl hat an der ETH in Zürich Betriebswissenschaften und angewandte Mathematik studiert.

applied (auch: put in, set up, moored, opened)

Also, stricter yardsticks should be applied in order to guarantee that refugees can return home quickly.

Außerdem müssen auch strengere Maßstäbe angelegt werden, um die Rückführung rasch zu gewährleisten.

You see, morality must be applied towards everyone equally, regardless of risks and interests.

Moralische Maßstäbe müssen doch gleichermaßen an alle angelegt werden, unabhängig von möglichen Risiken und Interessen.

If the cursor is positioned outside a database area, an untitled database will be created, and, upon activation, applied.

Steht der Cursor außerhalb eines Datenbankbereichs, so wird ein unbenannter Datenbankbereich angelegt und beim Aufruf verwendet.

Positioning the cursor outside the database displays an unknown database area that when activated will be applied.

Steht der Cursor außerhalb eines Datenbankbereichs, so wird ein unbekannter Datenbankbereich angelegt und beim Aufruf verwendet.

I also have to say that, if we apply such rigorous standards to the offices and departments we audit, then we cannot complain if the same standards are applied to us.

Eines muss ich auch sagen: Wenn wir an die durch uns geprüften Stellen einen so strengen Maßstab anlegen, dann müssen wir auch dulden, dass uns dieser strenge Rahmen ebenfalls angelegt wird.

applied (auch: used, appropriated, utilized, utilised)

All existing styles of the selected style type are listed here, and the currently applied style is selected.

Hier werden die vorbereiteten Vorlagen des aktuellen Vorlagentyps aufgelistet, die aktuell verwendete Vorlage ist markiert.

Mark this check box to automatically adjust the height of the header field to the amount of text and applied font size.

Markieren Sie dieses Feld, wenn sich die Höhe der Kopfzeile dynamisch an die Textmenge und die verwendete Schriftgröße der Kopfzeile anpassen soll.

Mark this check box to automatically adjust the height of the footer field to the amount of text and applied font size.

Markieren Sie dieses Feld, wenn Sie die Höhe der Fußzeile dynamisch an die Textmenge und die verwendete Schriftgröße der Fußzeile anpassen möchten.

If a paragraph formatted with a conditional Style is in a Context that has an Applied Style linked to it, then the Paragraph Style from that condition is used.

Steht der mit der bedingten Vorlage formatierte Absatz in einem Kontext, mit dem eine Verwendete Vorlage verbunden ist, so wird die Absatzvorlage aus dieser Bedingung angewendet.

You won't need to change the tracking code on your site, and any filters applied only to the second profile won't affect data in the first.

Eine Änderung des Tracking-Codes auf Ihrer Website ist nicht erforderlich. Darüber hinaus wirken sich für das zweite Profil verwendete Filter nicht auf die Daten des ersten Profils aus.

applied (auch: got, correlated, oriented, covered)

It's of great importance that the word for "holy" in Hebrew, applied to God, is "Kadosh": separate, other.

Es ist sehr bedeutend, dass das hebräische Wort für "heilig", auf Gott bezogen, "Kadosch" ist: getrennt, anders.

he/she has/had applied

er/sie hat/hatte bezogen

The current system of rebates, applied to one Member State, has lost its raison d'être - you said it yourself: they even accepted a rebate on BSE.

Das jetzige Rabattsystem, bezogen auf einen Mitgliedstaat, hat seine Grundlage verloren - Sie haben es gesagt: Selbst BSE haben die sich rabattieren lassen.

For example - I believe the honourable Member referred to this - no excise taxes are applied on wine in France, whereas they are applied in the United Kingdom.

So werden beispielsweise, und ich glaube, darauf hat sich der Herr Abgeordnete bezogen, in Frankreich keine Verbrauchssteuern auf Wein erhoben, während dies im Vereinigten Königreich der Fall ist.

applied (auch: hung up, issued, published)

applied (auch: given, appliqued, administered)

applied (auch: operated, operates, activated, actuated)

applied (auch: operated)

applied (auch: been valid, counted, ranked)

This derogation would have applied to experienced, able architects with an established right to practise.

Diese Ausnahme hätte für erfahrene, fähige Architekten mit einem erworbenen Recht zur Berufsausübung gegolten.

On the other hand, I should like to stress that age limits have not always been applied as a recruitment condition.

Andererseits möchte ich aber betonen, daß die Altersgrenze nicht immer als Einstellungsvoraussetzung gegolten hat.

applied (auch: been true, been correct)

applied (auch: moored, funded)

applied (auch: used, utilized, utilised, exerted)

apply

apply [Bauwes.]

bewerben [Bauwes.]

I applied (Simple past)

ich bewarb (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du bewarbst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es bewarb (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir bewarben (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr bewarbt (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie bewarben (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast beworben (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat beworben (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt beworben (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben beworben (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest bewerben (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde bewerben (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet bewerben (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden bewerben (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

beworben (Partizip Perfekt)

to apply {Verb}

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to hold, to pertain)

gelten [galt|gegolten] {intr.V.}

I applied (Simple past)

ich galt (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du galtest; galtst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es galt (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir galten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr galtet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie galten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe gegolten (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast gegolten (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat gegolten (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben gegolten (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt gegolten (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben gegolten (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gegolten (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde gelten (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest gelten (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde gelten (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden gelten (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet gelten (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden gelten (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

gegolten (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to utilise, to appropriate, to utilize, to use)

I applied (Simple past)

ich verwendete; verwandte (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du verwendetest; verwandtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es verwendete; verwandte (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir verwendeten; verwandten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr verwendetet; verwandtet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie verwendeten; verwandten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben verwendet; verwandt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten verwendet; verwandt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde verwenden (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest verwenden (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde verwenden (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden verwenden (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet verwenden (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden verwenden (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

verwendet; verwandt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to exert, to practice, to practise, to take)

I applied (Simple past)

ich wandte an; wendete an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du wandtest an; wendetest an (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es wandte an; wendete an (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir wandten an; wendeten an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr wandtet an; wendetet an (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie wandten an; wendeten an (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben angewandt; angewendet (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten angewandt; angewendet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde anwenden (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest anwenden (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde anwenden (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden anwenden (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet anwenden (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden anwenden (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

angewandt; angewendet (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to obtain, to get, to correlate, to cover)

I applied (Simple past)

ich bezog (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du bezogst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es bezog (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir bezogen (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr bezogt (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie bezogen (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe bezogen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast bezogen (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat bezogen (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben bezogen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt bezogen (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben bezogen (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten bezogen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde beziehen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest beziehen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde beziehen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden beziehen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet beziehen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden beziehen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

bezogen (Partizip Perfekt)

I applied (Simple past)

ich legte an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du legtest an (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es legte an (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir legten an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr legtet an (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie legten an (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe angelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast angelegt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat angelegt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben angelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt angelegt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben angelegt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde anlegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest anlegen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde anlegen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden anlegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet anlegen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden anlegen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

angelegt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} [Textil.]

anlegen [legte an|angelegt] {Vb.} [Textil.]

I applied (Simple past)

ich legte an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du legtest an (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es legte an (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir legten an (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr legtet an (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie legten an (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe angelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast angelegt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat angelegt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben angelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt angelegt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben angelegt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten angelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde anlegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest anlegen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde anlegen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden anlegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet anlegen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden anlegen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

angelegt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] (devote) {tr.V.}

richten [richtete|gerichtet] (Gedanken, Überlegungen, Geist) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich richtete (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du richtetest (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es richtete (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir richteten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr richtetet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie richteten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe gerichtet (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast gerichtet (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat gerichtet (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben gerichtet (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt gerichtet (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben gerichtet (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gerichtet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde richten (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest richten (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde richten (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden richten (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet richten (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden richten (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

gerichtet (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {tr.V.} (auch: to promote)

I applied (Simple past)

ich bewarb (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du bewarbst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es bewarb (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir bewarben (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr bewarbt (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie bewarben (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast beworben (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat beworben (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt beworben (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben beworben (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest bewerben (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde bewerben (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet bewerben (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden bewerben (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

beworben (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {tr.V.} (auch: to render, to translate, to carry over)

übertragen [übertrug |übertragen ] (auf etw. anderes anwenden) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich übertrug (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du übertrugst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es übertrug (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir übertrugen (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr übertrugt (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie übertrugen (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe übertragen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast übertragen (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat übertragen (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben übertragen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt übertragen (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben übertragen (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätte übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätte übertragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde übertragen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest übertragen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde übertragen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden übertragen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet übertragen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden übertragen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

übertragen (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to issue, to ring off)

I applied (Simple past)

ich legte auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du legtest auf (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es legte auf (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir legten auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr legtet auf (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie legten auf (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe aufgelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast aufgelegt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat aufgelegt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben aufgelegt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt aufgelegt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben aufgelegt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten aufgelegt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde auflegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest auflegen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde auflegen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden auflegen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet auflegen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden auflegen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

aufgelegt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] (devote) {tr.V.}

lenken [lenkte|gelenkt] (Gedanken, Überlegungen, Geist) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich lenkte (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du lenktest (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es lenkte (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir lenkten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr lenktet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie lenkten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe gelenkt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast gelenkt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat gelenkt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben gelenkt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt gelenkt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben gelenkt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gelenkt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde lenken (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest lenken (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde lenken (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden lenken (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet lenken (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden lenken (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

gelenkt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] (paint) {tr.V.} (auch: to put on, to spread)

verstreichen [verstrich|verstrichen] (verteilen) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich verstrich (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du verstrichst (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es verstrich (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir verstrichen (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr verstricht (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie verstrichen (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe verstrichen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast verstrichen (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat verstrichen (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben verstrichen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt verstrichen (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben verstrichen (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten verstrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden verstreichen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

verstrichen (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} [Textil.]

I applied (Simple past)

ich brachte auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du brachtest auf (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es brachte auf (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir brachten auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr brachtet auf (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie brachten auf (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe aufgebracht (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast aufgebracht (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat aufgebracht (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben aufgebracht (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt aufgebracht (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben aufgebracht (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten aufgebracht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden aufbringen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

aufgebracht (Partizip Perfekt)
auftragen [trug auf|aufgetragen] (Creme, Paste, Farbe) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich trug auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du trugst auf (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es trug auf (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir trugen auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr trugt auf (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie trugen auf (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe aufgetragen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast aufgetragen (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat aufgetragen (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben aufgetragen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt aufgetragen (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben aufgetragen (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten aufgetragen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde auftragen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest auftragen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde auftragen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden auftragen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet auftragen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden auftragen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

aufgetragen (Partizip Perfekt)
zuführen [führte zu|zugeführt] (Wärme, Flüssigkeit) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich führte zu (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du führtest zu (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es führte zu (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir führten zu (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr führtet zu (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie führten zu (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe zugeführt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast zugeführt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat zugeführt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben zugeführt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt zugeführt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben zugeführt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten zugeführt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde zuführen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest zuführen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde zuführen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden zuführen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet zuführen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden zuführen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

zugeführt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to ask)

ansuchen {Vb.} [österr.]

to apply [applied|applied] (liquid) {tr.V.} (auch: to apply with a brush, to brush, to brush on, to put on with a brush)

pinseln [pinselte|gepinselt] (streichen) {tr.V.}

I applied (Simple past)

ich pinselte (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du pinseltest (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es pinselte (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir pinselten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr pinseltet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie pinselten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe gepinselt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast gepinselt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat gepinselt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben gepinselt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt gepinselt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben gepinselt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gepinselt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde pinseln (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest pinseln (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde pinseln (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden pinseln (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet pinseln (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden pinseln (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

gepinselt (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] (ointment, paint) {tr.V.} (auch: to put on, to spread)

I applied (Simple past)

ich strich auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du strichst auf (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es strich auf (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir strichen auf (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr stricht auf (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie strichen auf (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben aufgestrichen (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten aufgestrichen (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden aufstreichen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

aufgestrichen (Partizip Perfekt)

to apply [applied|applied] {Vb.} (auch: to correlate)

to apply

to apply (auch: to activate, to operate, to busy oneself, to occupy oneself)

I applied (Simple past)

ich betätigte (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du betätigtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es betätigte (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir betätigten (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr betätigtet (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie betätigten (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe betätigt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast betätigt (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat betätigt (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben betätigt (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt betätigt (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben betätigt (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten betätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde betätigen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest betätigen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde betätigen (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden betätigen (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet betätigen (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden betätigen (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

betätigt (Partizip Perfekt)

to apply (auch: to run for, to contend for, to submit one's application, make an application)

I applied (Simple past)

ich bewarb mich (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

du bewarbst dich (Indikativ Präteritum)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es bewarb sich (Indikativ Präteritum)

we applied (Simple past)

wir bewarben uns (Indikativ Präteritum)

you applied (Simple past)

ihr bewarbt euch (Indikativ Präteritum)

they applied (Simple past)

sie/Sie bewarben sich (Indikativ Präteritum)

I applied (Simple past)

ich habe mich beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

du hast dich beworben (Indikativ Perfekt)

he/she/it applied (Simple past)

er/sie/es hat sich beworben (Indikativ Perfekt)

we applied (Simple past)

wir haben uns beworben (Indikativ Perfekt)

you applied (Simple past)

ihr habt euch beworben (Indikativ Perfekt)

they applied (Simple past)

sie/Sie haben sich beworben (Indikativ Perfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich hätte mich beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

du hättest dich beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es hätte sich beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we applied (Past subjunctive)

wir hätten uns beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you applied (Past subjunctive)

ihr hättet euch beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie hätten sich beworben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I applied (Past subjunctive)

ich würde mich bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

du würdest dich bewerben (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it applied (Past subjunctive)

er/sie/es würde sich bewerben (Konjunktiv II Futur I)

we applied (Past subjunctive)

wir würden uns bewerben (Konjunktiv II Futur I)

you applied (Past subjunctive)

ihr würdet euch bewerben (Konjunktiv II Futur I)

they applied (Past subjunctive)

sie/Sie würden sich bewerben (Konjunktiv II Futur I)

applied (Past participle)

sich beworben (Partizip Perfekt)
 

Synonyme

Synonyme (Englisch) für "apply":

 

Ähnliche Übersetzungen

Ähnliche Übersetzungen für "applied" auf Deutsch

 

Beispielsätze

Beispielsätze für "applied" auf Deutsch

Diese Sätze sind von externen Quellen und können mitunter Fehler enthalten. bab.la ist für diese Inhalte nicht verantwortlich. Hier kannst Du mehr darüber lesen.

Kerning is applied to western text and punctuation when this option is selected.

Ist diese Option gewählt, wird westlicher Text und Interpunktion unterschnitten.

This applied to the Kyoto Protocol, and must apply to the Johannesburg Summit.

So war es beim Protokoll von Kyoto, so muss es beim Gipfel von Johannesburg sein.

However, in the end its credibility will depend on the way in which it is applied.

Ich hoffe bei diesem ehrgeizigen Vorhaben auch weiterhin auf Ihre Unterstützung.

I believe there are a number of solutions which can start to be applied here.

Ich denke, es gibt eine Reihe von Lösungen, mit denen man hier ansetzen kann.

This is what the other countries which have applied for membership ought to know.

Das sollten auch die anderen Länder wissen, die den Beitritt beantragt haben.

The health and safety rules applicable to me are obviously not being applied today.

Meine eigenen Arbeitsschutzbestimmungen werden heute offenbar nicht beachtet.

We must evaluate how the recommendation is being applied, and do so very carefully.

Wir müssen die Anwendung der Empfehlung sehr aufmerksam überwachen und bewerten.

It is, however, a matter of concern that the Rules of Procedure be strictly applied.

An der strikten Einhaltung der Geschäftsordnung darf nicht gerüttelt werden.

Instead, they will be applied directly by all Member States across the entire Union.

Stattdessen sind sie direkt von allen Mitgliedstaaten unionsweit anzuwenden.

We have UN Security Council Resolution 1706, which we are calling for to be applied.

Wir haben die Resolution 1706 des UN-Sicherheitsrates, deren Umsetzung wir fordern.

I wish to ask you, Mr Hautala, whether it will be applied to the three institutions?

Sie fragen, Frau Hautala, ob eine Anwendung auf die drei Organe erfolgen wird.

Switzerland has applied the Dublin Association Agreements since 12th December 2008.

Das Assoziierungsabkommen Dublin wurde in der Schweiz am 12. Dezember 2008 umgesetzt.

The summit also insisted that the Stability Pact continue to be strictly applied.

Zugleich beharrte man auf einer strikten Fortführung des Stabilitätspaktes.

This means that the president of the sitting strictly applied the Rules of Procedure.

Das heißt, der Sitzungspräsident hat sich genau an die Geschäftsordnung gehalten.

Explicit conditions are always applied with operations of this kind, where necessary.

Derartige Operationen gehen immer, wenn erforderlich, mit klaren Bedingungen einher.

As if those principles were applied in every one of the thirty-nine member states!

Als ob diese Grundsätze in jedem der 39 Mitgliedstaaten eingehalten würden!

The partnership principle must be applied from the outset and as widely as possible.

Das Partnerschaftsprinzip muß von Anfang an so weit wie möglich zur Anwendung kommen.

They will be calling clearly for the TRIPS Agreement to be applied fairly.

Sie werden eindeutig eine gerechte Anwendung des TRIPS-Übereinkommens fordern.

As far as I am concerned, at least, the principle of 'polluter pays ' must be applied.

Meiner Meinung nach muß auf jeden Fall das Verursacherprinzip Anwendung finden.

In a significant number of cases consumers choose to go where VAT is not applied.

In vielen Fällen gehen die Verbraucher dorthin, wo keine Mehrwertsteuer verlangt wird.
 

Neue Englisch-Deutsch Übersetzung vorschlagen

Kennst Du regionale deutsche Redewendungen? Oder weisst Du vielleicht eine gute deutsche Übersetzung für einen bestimmten englischen Ausdruck? Wenn ja, dann kannst Du hier Deinen eigenen Beitrag zum Englisch-Wörterbuch leisten.

EnglischEnglisch

Neueste Wortvorschläge von Nutzern: Berechnungsaufwand, Pokéball, Apfelwein, Zeckenfieber, Zeckenentferner

Ähnliche Wörter

Schaue im Deutsch-Schwedisch Wörterbuch von bab.la vorbei.