Langeweile?

Probier unser Galgenmännchen-Spiel aus

Englisch-Deutsch Übersetzung für "allowed"

 

"allowed" Deutsch Übersetzung

Ergebnisse: 1-41 von 1521

allowed

allowed (auch: let, licit, permitted, licences)

Possibilities that would not have been allowed were outrageously encouraged.

Möglichkeiten, die nicht erlaubt gewesen wären, wurden ausdrücklich ermutigt.

The financial perspective allowed a 3.6 % increase for all the institutions.

Die Finanzplanung hätte für alle Institutionen eine Aufstockung um 3,6 % erlaubt.

As we are going out there and taking on a new frontier, we should be allowed to risk.

Und während wir uns dieser neuen Grenze annehmen, sollten uns Risiken erlaubt sein.

Which Member allowed entry to the people responsible for the demonstration?

Welcher Abgeordnete hat den Personen, die hier protestiert haben, den Zutritt erlaubt?

The holding of the ladder by another person as a safety measure shall not be allowed. '

Das Festhalten durch eine andere Person als Sicherheitsmaßnahme ist nicht erlaubt "

allowed (auch: facilitated, enabled, made possible, enables)

This has allowed certain innovations and certain patents of software programs.

Dies hat bestimmte Neuerungen und bestimmte Patente für Softwareprogramme ermöglicht.

This approach has proven to be valuable and has allowed legislation to be updated.

Dieses Verfahren hat sich bewährt und ermöglicht eine ständige Aktualisierung des Rechts.

Instead what it's allowed is silos of interest. So you've got the red-hat ladies over here.

Stattdessen ermöglicht es die Vernetzung von Menschen mit gleichen Interessen.

But the transition period and the graduated plan are the maximum we have allowed the Council.

Aber die Übergangszeit und der Stufenplan sind das Maximum, was wir dem Rat ermöglicht haben.

We have not allowed enterprise in Europe to unlock itself and to deliver the goods.

Wir haben es den Unternehmen in Europa nicht ermöglicht, sich zu öffnen und Waren zu liefern.

allowed (auch: let, permitted, accredited, admitted)

And let me say in passing, it is even more astonishing that the Council allowed it to.

Nebenbei gesagt ist es noch unglaublicher, daß der Rat dies zugelassen hat.

Our fellow MEPs tell us that ambulances are not allowed to get through, either.

Nach Angaben von Kollegen sind dort nicht einmal Krankenwagen zugelassen.

Under no circumstances can exceptions to these principles be allowed.

Unter keinen Umständen können Ausnahmen von diesen Grundsätzen zugelassen werden.

Under the 1993 directive, computer models are not allowed to be used.

Nach der Richtlinie von 1993 war die Verwendung von Computermodellen nicht zugelassen.

Firstly, a regime was allowed to take over by force, by armed force.

Zunächst hat man zugelassen, dass sich ein Regime mit Gewalt, mit Waffen etabliert.

allowed (auch: granted, permitted, grants, licensed)

It used to be that filming was not allowed in the Chamber area and in the gallery.

Bisher war es nicht gestattet, im Plenum und auf der Tribüne zu filmen.

You have allowed us now to move something from the annex into the draft Statute.

Sie haben uns jetzt gestattet, etwas aus dem Anhang in den Statutenentwurf hineinzunehmen.

Taking photographs in the Chamber is not allowed without permission.

Es ist nicht gestattet, hier im Saal ohne Genehmigung zu fotografieren.

The tax deductibility of the contributions was not allowed by the Finnish authorities.

Es wurde von den finnischen Behörden nicht gestattet, die Beiträge von der Steuer abzusetzen.

Taking photographs in the Chamber is not allowed without permission.

Es ist nicht gestattet, ohne Genehmigung im Saal zu fotografieren.

allowed (auch: granted, grants, warranted, afforded)

I myself have two minutes, and I am grateful to those who allowed me this time.

Ich selbst habe zwei Minuten, und ich bin denjenigen dankbar, die mir diese Zeit gewährt haben.

They must also obviously be allowed fair access to the media.

Auch muß ihr für jedermann sichtbar der faire Zugang zu den Medien gewährt werden.

When everything is allowed to move around freely, even the foot-and-mouth virus moves around freely.

Wenn man allem und jedem Freizügigkeit gewährt, dann hat auch die Maul- und Klauenseuche freie Bahn.

It cannot be allowed in Germany or in Belgium or in Sweden.

Eine solche Beihilfe kann weder in Deutschland, noch in Belgien oder Schweden gewährt werden.

In Amendment No 8 we look at the issue of the transposition period to be allowed to the Member States.

In Abänderungsantrag 8 geht es um die Dauer der Umsetzung, die den Mitgliedstaaten gewährt wird.

allowed (auch: confessed, owned, conceded)

Vessels participating in this programme are allowed a dolphin mortality limit.

Den an diesem Programm teilnehmenden Schiffen wird eine Obergrenze der Delphinsterblichkeit zugestanden.

However, we would never have accomplished what we did had we not been allowed a 12-month duration.

Wir hätten jedoch nie das erreichen können, was wir erreicht haben, wenn man uns keine 12 Monate zugestanden hätte.

he/she has/had allowed

er/sie hat/hatte zugestanden

In the present situation, the European Parliament is not allowed to open talks if it believes that a country has breached the clause.

Die Machtübernahme durch die Islamisten der AKP im Jahr 2002 bedroht insbesondere die wenigen Rechte, die zuvor den Frauen zugestanden worden waren.

If the Irish Government is allowed to go ahead with this, how would it square with other Member States who could follow suit and do exactly the same?

Sollte der irischen Regierung diese Maßnahme zugestanden werden, wie ließe sich das mit der Möglichkeit vereinbaren, dass andere Mitgliedstaaten ihr nacheifern und genau dasselbe unternehmen?

allowed (auch: granted, grants, budgeted, appropriated)

Ever since it joined the EU, Sweden has been allowed to have different quotas for imports into Sweden of alcoholic drinks and tobacco products by individuals for their private use.

Schweden wurden seit seinem Beitritt zur EU andere Quoten für die Einfuhr alkoholischer Getränke und Tabakerzeugnisse für den Privatgebrauch bewilligt.

allow

allow (auch: to allow of, to take the liberty)

I allowed (Simple past)

ich gestattete (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gestattetest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gestattete (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gestatteten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gestattetet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gestatteten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe gestattet (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast gestattet (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat gestattet (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben gestattet (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt gestattet (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben gestattet (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde gestatten (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest gestatten (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde gestatten (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden gestatten (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet gestatten (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden gestatten (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

gestattet (Partizip Perfekt)

I allowed (Simple past)

ich billigte zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du billigtest zu (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es billigte zu (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir billigten zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr billigtet zu (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie billigten zu (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe zugebilligt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast zugebilligt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat zugebilligt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben zugebilligt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt zugebilligt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben zugebilligt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten zugebilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden zubilligen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

zugebilligt (Partizip Perfekt)

to allow {Verb}

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to let, to concede, to permit, to license)

I allowed (Simple past)

ich erlaubte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du erlaubtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es erlaubte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir erlaubten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr erlaubtet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie erlaubten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe erlaubt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast erlaubt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat erlaubt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben erlaubt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt erlaubt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben erlaubt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten erlaubt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde erlauben (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest erlauben (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde erlauben (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden erlauben (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet erlauben (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden erlauben (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

erlaubt (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to admit, to let, to tolerate, to permit)

zulassen {Vb.}

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to facilitate, enable, to make possible)

I allowed (Simple past)

ich ermöglichte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du ermöglichtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es ermöglichte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir ermöglichten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr ermöglichtet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie ermöglichten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe ermöglicht (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast ermöglicht (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat ermöglicht (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben ermöglicht (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt ermöglicht (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben ermöglicht (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten ermöglicht (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden ermöglichen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

ermöglicht (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to vouchsafe, to afford, to impart, to deign)

I allowed (Simple past)

ich gewährte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gewährtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gewährte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gewährten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gewährtet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gewährten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe gewährt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast gewährt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat gewährt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben gewährt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt gewährt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben gewährt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gewährt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde gewähren (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest gewähren (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde gewähren (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden gewähren (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet gewähren (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden gewähren (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

gewährt (Partizip Perfekt)

I allowed (Simple past)

ich gestand zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gestandest zu; gestandst zu (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gestand zu (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gestanden zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gestandet zu (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gestanden zu (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe zugestanden (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast zugestanden (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat zugestanden (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben zugestanden (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt zugestanden (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben zugestanden (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten zugestanden (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden zugestehen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

zugestanden (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] (agree) {tr.V.} (auch: to grant, to recognize)

I allowed (Simple past)

ich gab zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gabst zu (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gab zu (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gaben zu (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gabt zu (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gaben zu (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe zugegeben (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast zugegeben (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat zugegeben (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben zugegeben (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt zugegeben (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben zugegeben (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten zugegeben (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde zugeben (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest zugeben (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde zugeben (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden zugeben (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet zugeben (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden zugeben (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

zugegeben (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {tr.V.} [Jura]

bestätigen [bestätigte|bestätigt] (Anspruch) {tr.V.} [Jura]

I allowed (Simple past)

ich bestätigte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du bestätigtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es bestätigte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir bestätigten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr bestätigtet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie bestätigten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe bestätigt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast bestätigt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat bestätigt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben bestätigt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt bestätigt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben bestätigt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten bestätigt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden bestätigen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

bestätigt (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to allot, to afford, to authorize, to accord)

I allowed (Simple past)

ich bewilligte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du bewilligtest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es bewilligte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir bewilligten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr bewilligtet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie bewilligten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe bewilligt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast bewilligt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat bewilligt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben bewilligt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt bewilligt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben bewilligt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten bewilligt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden bewilligen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

bewilligt (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {Vb.} (auch: to grant)

I allowed (Simple past)

ich gönnte (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gönntest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gönnte (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gönnten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gönntet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gönnten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe gegönnt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast gegönnt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat gegönnt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben gegönnt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt gegönnt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben gegönnt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gegönnt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde gönnen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest gönnen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde gönnen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden gönnen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet gönnen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden gönnen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

gegönnt (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] {tr.V.} (auch: to grant, to permit, to license, to licence)

I allowed (Simple past)

ich gestattete (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du gestattetest (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es gestattete (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir gestatteten (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr gestattetet (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie gestatteten (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe gestattet (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast gestattet (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat gestattet (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben gestattet (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt gestattet (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben gestattet (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten gestattet (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde gestatten (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest gestatten (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde gestatten (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden gestatten (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet gestatten (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden gestatten (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

gestattet (Partizip Perfekt)

to allow [allowed|allowed] (claim, goal) {tr.V.} (auch: to homologate, to applaud, to respect, to recognize)

I allowed (Simple past)

ich erkannte an (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

du erkanntest an (Indikativ Präteritum)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es erkannte an (Indikativ Präteritum)

we allowed (Simple past)

wir erkannten an (Indikativ Präteritum)

you allowed (Simple past)

ihr erkanntet an (Indikativ Präteritum)

they allowed (Simple past)

sie/Sie erkannten an (Indikativ Präteritum)

I allowed (Simple past)

ich habe anerkannt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

du hast anerkannt (Indikativ Perfekt)

he/she/it allowed (Simple past)

er/sie/es hat anerkannt (Indikativ Perfekt)

we allowed (Simple past)

wir haben anerkannt (Indikativ Perfekt)

you allowed (Simple past)

ihr habt anerkannt (Indikativ Perfekt)

they allowed (Simple past)

sie/Sie haben anerkannt (Indikativ Perfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich hätte anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

du hättest anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es hätte anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

we allowed (Past subjunctive)

wir hätten anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

you allowed (Past subjunctive)

ihr hättet anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie hätten anerkannt (Konjunktiv II Plusquamperfekt)

I allowed (Past subjunctive)

ich würde anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

du würdest anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

he/she/it allowed (Past subjunctive)

er/sie/es würde anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

we allowed (Past subjunctive)

wir würden anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

you allowed (Past subjunctive)

ihr würdet anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

they allowed (Past subjunctive)

sie/Sie würden anerkennen (Konjunktiv II Futur I)

allowed (Past participle)

anerkannt (Partizip Perfekt)
 

Synonyme

Synonyme (Englisch) für "allow":

 

Ähnliche Übersetzungen

Ähnliche Übersetzungen für "allowed" auf Deutsch

 

Beispielsätze

Beispielsätze für "allowed" auf Deutsch

Diese Sätze sind von externen Quellen und können mitunter Fehler enthalten. bab.la ist für diese Inhalte nicht verantwortlich. Hier kannst Du mehr darüber lesen.

Consumer policy must not be allowed to be an excuse for erecting trade barriers.

Die Verbraucherpolitik darf keinen Vorwand bilden, Handelshemmnisse zu errichten.

In addition, it remains unacceptable that settlements are still allowed to expand.

Ferner ist ein weiterer Ausbau der Siedlungen nach wie vor nicht zu akzeptieren.

But, unfortunately, gradually extending the allowed list could alter this situation.

Aber die stufenweise Erweiterung einer Positivliste kann diese Situation verändern.

It is wrong that people were allowed to display that slogan in that particular way.

Es ist nicht richtig, daß diese Menschen diesen Slogan auf diese Art zeigen durften.

One has to be allowed to say that if one is to combat racism and xenophobia!

Das muß man sagen dürfen, wenn man gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit kämpft!

But why should these automatically be allowed to threaten the European social model?

Aber warum sollten sie automatisch das europäische Sozialmodell in Frage stellen?

This large and continuously increasing disparity must not be allowed to grow larger.

Dieser große und ständig zunehmende Unterschied darf nicht noch größer werden.

This allowed it to escape being hauled before the courts by the European Commission.

Sie konnte dadurch verhindern, von der Europäischen Kommission verklagt zu werden.

And no professors of clinical trial methodology are allowed to answer this question.

Und keine Professoren klinischer Versuchsmethoden dürfen diese Frage beantworten.

There is a treaty, but it must not be allowed to remain an empty form of words.

Wir haben einen Vertrag, aber dieser Vertrag darf keine leere Hülse bleiben.

This cannot be allowed, and I would ask for this point to be noted in the Minutes.

Das ist absolut unzulässig, und ich verlange, daß es ins Protokoll aufgenommen wird.

And it was fine and dandy, and it allowed us to go down and find new species.

Und das war auch super, damit konnten wir runtergehen und neue Arten finden.

I am outraged that such a thing is again being allowed in the European Parliament.

Ich bin empört, dass so etwas im Europäischen Parlament wieder möglich ist.

Brussels should not be allowed to overly restrict the Foundation's field of activity.

Brüssel sollte den Handlungsspielraum der Stiftung nicht zu stark einengen.

Making such statements simply cannot be allowed, not even in the European Parliament.

So etwas darf einfach nicht gesagt werden, auch nicht im Europäischen Parlament.

3. Why has the scale become so large?How were things allowed to get so far? 

3. Warum ist das Ausmass so gross geworden? Warum konnte es so weit kommen?

The consequence of this is that regulation is allowed to expand out of all proportion.

In der Folge darf diese Regulierung über jedes Maß hinaus ausgedehnt werden.

Therefore, you are not allowed to intervene on behalf of a group which does not exist.

Sie können sich also nicht im Namen einer Fraktion zu Wort melden, die es nicht gibt.

I must say that I am extremely surprised that this has been allowed to happen.

Ich muß sagen, daß mich das zutiefst erstaunt, daß dies auf diese Weise ablaufen kann.

We consider that the mature consumer should be allowed to make his own choice.

Wir treten dafür ein, daß dem mündigen Verbraucher die Entscheidung überlassen bleibt.
 

Neue Englisch-Deutsch Übersetzung vorschlagen

Kennst Du regionale deutsche Redewendungen? Oder weisst Du vielleicht eine gute deutsche Übersetzung für einen bestimmten englischen Ausdruck? Wenn ja, dann kannst Du hier Deinen eigenen Beitrag zum Englisch-Wörterbuch leisten.

EnglischEnglisch

Neueste Wortvorschläge von Nutzern: Schwimmhaut, Kaschemme, Luftbrücke, Taufzeuge, Waldläufer

Ähnliche Wörter

Mehr Übersetzungen im Dänisch-Deutsch Wörterbuch.