Das bab.la Einwanderungs-Phrasenbuch ist der perfekte Reisebegleiter wenn du ins Ausland ziehen willst. Es enthält alle Sätze, sie du fürs neue Alltagsleben brauchst und alle Schlüsselsätze, die nützlich werden, wenn du dich um Mieten, Krankenhausbesuche oder Behördengänge kümmern musst.

Damit du dich schneller zurechtfindest und die gesuchte Übersetzung auch sofort findest, ist unser Phrasenwörterbuch zu Immigration und Auswandern in mehrere Subkategorien eingeteilt. Auswandern ist eine Herausforderung, denn auch wenn du Englisch in vielen Ländern als Verkehrssprache nutzen kannst, könntest du bei einem wichtigen Gespräch Probleme bekommen. Immer dann, wenn du dich in der Sprache deines Gastlandes nicht auskennst und dir dein Gesprächspartner nicht helfen kann, könntest du unnötigerweise in Schwierigkeiten kommen.

Schritt für Schritt führen dich unsere Phrasen durch die unterschiedlichen Situationen, in denen sich fast alle Auswanderer früher oder später im Laufe ihres Umsiedlungsprozesses wiederfinden. Du wirst alle Informationen darüber finden, was du beim Umzug in eine neue Stadt sagen musst, welche Sätze du bei der Registrierung im Rathaus parat haben solltest; wie du erklärst wo du wohnst oder was dein Familienstand ist. Du kannst auch nachlesen, wie du dich versicherst, ein Visum beantragst oder dich nach deinem Führerschein erkundigst.

Außerdem haben wir auch Sätze für die ersten Schritte bei der Bank oder bei Finanzinstitutionen allgemein. Damit lernst du, wie du ein Konto eröffnest, eine Kreditkarte beantragst (oder eine gestohlene meldest). In den meisten Ländern kannst du dich nicht auf einen Job bewerben oder eine Wohnung mieten, solange du kein Konto hast. Deswegen ist es wichtig, sich die Zeit zum Eröffnen des passenden Kontos zu nehmen.

Egal ob du zum zu studieren oder Arbeiten ins Ausland gegangen bist, wir haben die passenden Sätze, um dich durch die Formalitäten zu führen, die dabei anfallen. Wenn du studierst: um zu sich nach Kursen oder Stipendien erkundigen, falls du arbeitest: wie du den Vertrag verstehst, über das Gehalt verhandelst oder über die Steuererklärung sprichst. Selbst wenn Englisch Kurs-oder Bürosprache ist, werden dir landessprachliche Wörter begegnen- und das in Verträgen, Schildern oder einfach im Gespräch, falls dein Gegenüber die Übersetzung gerade nicht kennt. Also stell sicher, dass du vorbereitet bist, wenn du dich ins Unbekannte wagst, und wappne dich um diese Situationen mit Bravour zu bestehen.

Schließlich haben wir auch all die Sätze, die du für spezifischere Situationen in deinem neuen Land brauchst, wie etwa zum Mitnehmen von Haustieren oder dem Beantragen von Gleichstellungsbegünstigungen, zum Beispiel bei Behinderung.